Sippungsfolge a.U. 163/164

Bitte beachten: Volle Rüstung
* mit Bandelier
** mit Festgewams (schwarzer Zwirn)
*** mit Rauchrock

Sippungsbeginn Glock 8 d.A. (falls nicht anders angegeben) in der Sigiburg

Mit meiner Teilnahme an Sippungen des hR Truÿmannia erkläre ich mein Einverständnis von Bildaufnahmen meiner Person sowie zur Verwendung und Veröffentlichung
solcher Bildnisse zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über das Leben in Schlaraffia®.

Den Vorhang auf, das Spiel beginnt.
Auf los geht ́s los, die Zeit verrinnt.

Ostermond

Montag 03.04.
Reychsausritt z.h.R. Crefeldensis

Das Krähennest heißt nach Cracau,
das klingt ein bisschen nach Radau.
Mann zieht sich halt...durch den Kakao!

Freitag 07.04.
Keine Sippung
Die Sigiburg bleibt geschlossen (Karfreitag)

In jedem Jahr dieselbe Leier:
die Burg bleibt dicht, wir färben Eier.

Freitag 14.04.
2990
Knappenprüfung

Knappen, die mit Wissen glänzen,
niemals eine Sippung schwänzen,
sind beim Schulrat sehr beliebt.
Ob es solche Knappen gibt?

Freitag 21.04.
2991
U Rt Nöh, Urs/Erb Rt Kahlahaary ***
Urs Rtt Carrustulus, Jatz-Art

Dreimal Urs auf einen Streich,
da strahlt Ihr Recken engelsgleich.
Einmal GU-federt und GU-teert,
Nöh, niemand sich deshalb beschwert.

Freitag 28.04.
2992
Wahl-und Schlußschlaraffiade*
Generalversammlung des e.V.

WER die Wahl hat, hat die Qual,
wer (ü)be(r)steht das Tribunal?
Ach, wenn die Nebel werden lichter,
NUR ......(alt)ehrwürdig’ Gesichter.

. . .
Nachwort

Der Lärm der Welt wird niemals leise,
so zieht das Leben rastlos Kreise.
Im Still ́n noch blaue Blumen sprießen,
wer sie entdeckt...bewusst genießen!