Sippungsfolge a.U. 162/163

Für die Teilnahme an unseren Sippungen
gilt die Corona Schutzregelung 2 G (Geimpft – Genesen)

Bitte beachten: Volle Rüstung
* mit Bandelier
** mit Festgewams (schwarzer Zwirn)
*** mit Rauchrock

Sippungsbeginn Glock 8 d.A. (falls nicht anders angegeben) in der Sigiburg

Lethemond

Freitag 01.10.
2949
Eröffnungs-Schlaraffiade*
Erinnerungen an die Sommerung

UHU, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß,
legte dunkle Schatten auf die Sonnenuhren
und ließ auf den Fluren die Winde los.
Lass mit klaren Sinnen das Spiel nun neu beginnen

 

Freitag 08.10.
2950
40 Jahre Schlaraffe Rtt Don Allegrotto, Klavidoc, Klimax, Testaton

Dank Wiener Schmäh, quint’reiner Worte,
Klangwundern am Pianoforte!
Ihr VIER verzaubert stets aufs Neue,
steht beispielhaft für wahre Treue

Dienstag, den 12.10.
Reychsausritt z.h.R. Im Suerland

Muttern kommt mit Quell und Lethe!
Töchtern dankt mit Wildpastete,
schmeißt zwergenreich ’ne Riesenfete!

Freitag 15.10
2951
Reine Wahrheit oder doch geflunkert
Reychseinritt d.h.R. Möllmia

Der Freiherr ist durch’s Land gezogen
so frei, dass sich die Balken bogen.
Das Reych der Möllmen hat erwogen
Uns zu besuchen – ungelogen!

Freitag 22.10.
2952
Ritterschlag Jk Gottfried, Thorsten und Uwe ***

Theremin, Kamm, Ukulelen
feiern Junkerns Abgesang!
Lauthals jubeln 1000 Kehlen:
„Ritterstand, welch fürnehmb Klang!“

Freitag 29.10.
2953
Leben und Laben

Hört Ihr „In vino veritas“
denkt Ihr an Labsal und an Spaß.
Die Wahrheit zeigt Euch -wie gemein-
das Dasein kann süßsauer sein.