Sippungsfolge a.U. 159/160

Bitte beachten: Volle Rüstung
* mit Bandelier
** mit Festgewams (schwarzer Zwirn)
*** mit Rauchrock

Sippungsbeginn Glock 8 d.A. (falls nicht anders angegeben) in der Sigiburg

2897

Windmond-Schlaraffiade*

Ahallafeyer**

02.11.

In getreulichem Gedenken
wollen wir die Schwerter senken.

2898

Urs Rt K(r)ux ,ErbMd Rt Fadenfroh **

Fechst, Was (ihr) Wollt

09.11.

Pot(t)z Blitz! Und voll im Bilde seht Ihr Sterne!
Ehe! Ein Quell lockt Euch aus weiter Ferne!
Ihr Treuen brecht für uns die Lanze,
wir winden Euch den Lorbeerkranze!

2899

Zechen und zechen

Verleihung des Ordens Rhein-Ruhr Vagabund

16.11.

Das Quell kommt aus dem Sauerland:
„Da stehsse drüber, hasse Brand!“

Reychsausritt z.h.R. Bochumensis

Mittwoch 21.11.

Goldblaue fahr’n  heut Extraschicht.
Schwarzweiße spiel’n „Vergiss mein Nicht.“
da blüht der Flachs und (S)Pott ist Pflicht!

2900

Reychseinritt d.h.R Im Suerland

Wir singen Schlaraffenlieder

23.11.

Der Zwerg an sich singt gerne mal
aus voller Brust im tiefen Tal.
Ein ganzer Chor der Zipfelmützen
will unsren Sang heut‘ unterstützen.

2901

Katzen, Krokodile und andere Haustiere

30.11.

In Ritterburgen hielt man sich
gern Hunde, die zum Jagen taugten
und Flöhe, die geflissentlich
das Blut aus Herr- und Frauchen saugten.