Sippungsfolge a.U. 161/162

Bitte beachten: Volle Rüstung
* mit Bandelier
** mit Festgewams (schwarzer Zwirn)
*** mit Rauchrock

Sippungsbeginn Glock 8 d.A. (falls nicht anders angegeben) in der Sigiburg

Hornung

Freitag 07.02.
Reychsausritt z.h.R. Dusseldorpia
(Die Sigiburg bleibt geschlossen)

Vonne Ruhr ziesse annen Rhein,
hassen Krösken mittie Lorelein!
Kippsen Killepitsch hinein,
lässte Elwe grade sein.

Donnerstag 13.02.
Reychsausritt z.h.R. Im Vest

Mit denen, die in Schlössern hausen.
teilt man  gerne seine Flausen.

Freitag 14.02.
2939
Verlesen der Ritterarbeiten
Verleihung Rhein-Ruhr-Vagabund

Seid Ihr gewiss Eurer Recherchen,
tönet lieblich gleich den Lerchen!
Dann fügt sich alles wie im MÄRCHEN.

Freitag 21.02.
2940
Verleihung d. Urs 1b Rt Schalum **
Reychseinritt d.h.R. Bochumensis
Die goldenen 20er

Den Freund jubelnd in Gold aufwiegen,
beim Charleston sich die Balken biegen!
Da bleibt die “(Neue) Sachlichkeit“ links liegen!
Auf, auf, Schwarzweiße ins Vergnügen!

Freitag 28.02.
Keine Sippung (die Sigiburg bleibt geschlossen)

Dem Freund, der heut herbei getrabt,
dem sei voll Mitgefühl gesagt:
Erst morgen wird geatzt, gelabt.

 

Samstag 29.02.
2941
Freundschaftssippung Sprengel 3
in Funktion d.h.R. Hagena
Glock 6 d.A.

Hagenen mögen es solide,
die Sigiburg wird Freundschaftsschmiede,
die unsern Bund zusammenschweißt,
wenn auf dem Thron der Hammer kreist.